Übersetzung und Aktualisierung:
Turkish Armed Forces- From early History to modern Times

August 28th, 2020

Das 3. Buch von Herrn Brigadegeneral a. D. Eckhard Lisec wurde ins Englische übersetzt und dabei überarbeitet:

„Turkish Armed Forces- From early History to modern Times“.
Hardback.
155 Seiten mit 62 Abbildungen und Übersetzungen aus dem Türkischen
Harrassowitz Verlag Wiesbaden, ISBN 978-3-447-11438-7, Ladenpreis 30,- €.

Weitere Informationen zu den bisherigen Schriften finden Sie auf dem Wikipedia-Artikel über Herrn Brigadegeneral a. D. Eckhard Lisec.

August-Vortrag:
Die Strategie der japanischen Marine 1915 bis 1941 und ihr Scheitern 1942.

August 28th, 2020

Die Inhalte dieser Seite sind angemeldeten Mitgliedern vorbehalten. Bei Interesse an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Juli-Vortrag:
Der deutsch-französische Krieg 1870/71.
Von Bad Ems nach Versailles.“

August 28th, 2020

Die Inhalte dieser Seite sind angemeldeten Mitgliedern vorbehalten. Bei Interesse an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Juni-Vortrag:
Großbritannien und die Amerikanische Revolution 1763 – 1787

Juni 8th, 2020

Die Inhalte dieser Seite sind angemeldeten Mitgliedern vorbehalten. Bei Interesse an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

GSP e.V. NEWSLETTER 8/2020
(Sonderausgabe)

Mai 17th, 2020

Wir veröffentlichen hiermit eine weitere verkürzte Sonderausgabe des GSP e.V.-Newsletters. Redaktionsschluss dieser Ausgabe war der 11. Mai 2020. Der nächste Newsletter (09/2020) erscheint im Juni 2020.

Hier finden Sie alle Newsletter nochmal zum Nachlesen.

GSP-EINBLICK ZUR NUKLEAREN TEILHABE:
Unser neuer GSP-Einblick befasst sich mit der Diskussion über Kernwaffen, Nuklearstrategie und nukleare Teilhabe.

Der renommierte Experte Prof. Dr. Joachim Krause, der auch Mitglied des GSP-Kuratoriums ist, antwortet dabei auf die Ideen des Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich.

Wir wollen dieses Thema künftig aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandeln und werden weitere Expertinnen und Experten einladen, ihren Standpunkt deutlich zu machen.
Diese Debatte betrifft die Sicherheit Deutschlands und Europas fundamental – es lohnt sich, darüber zu streiten.

Wir werden es tun – und Sie sind herzlich eingeladen!
Die bisher insgesamt fünf Ausgaben des GSP-Einblicks zu unterschiedlichen Themen können Sie übrigens hier runterladen.

NEUES FORMAT GSP-WEBTALK:
Hinweisen möchten wir nochmal auf den ersten „GSP-WebTalk“ am 12. Mai 2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr.

Unser Thema lautet: „Corona-Krise und Sicherheitspolitik: Neue Realitäten, Ziele, Konzepte?“. In einer virtuellen Paneldiskussion über Zoom, bei der Sie live dabei sein können und die von unserem Vizepräsidenten Kersten Lahl moderiert wird, fragen wir nach den sicherheitspolitischen Folgen der Corona-Krise und ihrer internationalen Bewältigung.

Im Fokus stehen die globale, die europäische und natürlich auch die deutsche Perspektive.
Kurz gesagt: Auf was müssen wir uns einstellen und wie schaffen wir das? Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Direkt zur Anmeldung kommen Sie hier.

Mit dem Deutschlandfunk hat Prof. Dr. Johannes Varwick, Präsident der GSP, vorab über die geopolitischen Konsequenzen der Pandemie gesprochen.
Sie können das Interview hier auf diesem YouTube-Kanal nachhören.