Posts Tagged ‘Russland’

Vorschau Februar-Vortrag:
Vom Zarenreich zum Sowjetimperium.
Russlands Umbruch 1917-1922

Mittwoch, Januar 11th, 2023

Am Montag, den 06. Februar 2023 (19.00 Uhr) hält Oberst a.D. Henning Föls im Hotel Görres in Villip den o.a. Vortrag.

1. Russland wandelte sich zwischen 1917 und 1922 von der Zarenautokratie über Revolution, Staatsstreich, Intervention, Bürgerkrieg, Krieg und Staatsterror zur Sowjetdiktatur: eine linksradikale Splitterpartei konnte im Revolutionschaos die Macht an sich reißen, stand danach am Rande des Abgrunds, wehrte aber dennoch eine ausländische Intervention ab und rang die reaktionäre Gegenrevolution nieder. Der anschließende Polnisch-Russische Krieg ging verloren, womit der Revolutionstransfer nach Westeuropa aufgegeben werden musste. Letztlich gelang es dem neuen Regime, die Herrschaft mittels eines diktatorischen Zentralismus zu stabilisieren.

2. Entscheidend für den Erfolg des Sowjetregimes war, dass Lenin die Bolschewisten im Machtvakuum des revolutionären Chaos zur stärksten Organisation aufbauen konnte. Die Rote Armee operierte zudem auf der Inneren Linie: während ihre Gegner von der dünn besiedelten Peripherie her angriffen, beherrschten die Bolschewisten das Zentrum Russlands. Das Sowjetregime behielt den Zugriff auf die wirtschaftlichen und demografischen Ressourcen und konnte mit der Eisenbahn große Truppenverbände rasch verschieben. Die weiträumige Kriegsführung ließ den konservativen Weißen Kräften, denen es zudem an einer zentralen Führung fehlte, keine Chance, den Krieg gegen die Rote Armee zu gewinnen. Erschwerend kam hinzu, dass es den Weißen nicht gelang, das Volk zu gewinnen: sie und ihre Generäle standen aus der Sicht der Bevölkerung für das abgewirtschaftete Zarenregime.

3. Der Vortrag befasst sich mit „Revolution und Machtübernahme“, „Intervention und Bürgerkrieg“ sowie „Polnisch-Russischem Krieg“ und „Kriegskommunismus“.

4. Literaturempfehlung für Schnelleinsteiger: GEO-Epoche, Nr. 83, „Die Russische Revolution“


Bei Interesse an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

August-Vortrag:
Vor dreißig Jahren:
Der Putsch in Moskau 19. – 21. August 1991

Montag, Juli 26th, 2021

Am Montag, dem 02. August 2021, hielt Herr Oberst a.D. Dr. Jens Rohde im Hotel Görres in Villip unter Einhaltung der geltenden Corona-Regelungen den o.a. Vortrag.

Im Jahr 1985 übernahm Michail Gorbatschow das Amt des Generalsekretärs des Zentralkomitees der KPdSU. Er überraschte die Welt und in besonderer Weise seine Landsleute mit einer neuen Politik, die unter den Schlagworten Glasnost und Perestroika weltweit bekannt wurde.

Gorbatschow suchte den Kontakt mit dem Westen, ermöglichte das Ende des Kalten Krieges und wurde dafür 1990 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

In einem ersten Schritt werden Lage und Stimmung in der UdSSR während Gorbatschows Amtszeit ange¬sprochen und die Gründe beleuchtet, die diesem Politikwechsel zugrunde lagen.

Dabei soll auch deutlich werden, weshalb er in der UdSSR auf deutlichen Widerstand der Nomenklatura traf. Sie versuchte einen Umsturz unmittelbar vor der Abstimmung über wichtige Änderungen des Verhältnisses der Union zu den 15 Sowjetrepubliken.

Im Mittelpunkt des Vortrages stehen danach die drei Putschtage. Dabei werden viele nicht veröffentlichte Fotos gezeigt. Obwohl der Putsch scheiterte, sollen schließlich die Folgen für die Sowjetunion und für die Neuordnung in Europa und der Welt in Erinnerung gerufen werden.

Dieses zeitgeschichtliche Ereignis haben alle Anwesenden miterlebt.

Der Vortragende war als Heeresattaché bei dem Putsch vor Ort und freut sich auf viele Fragen und eine lebhafte Aussprache.


Die Inhalte dieser Seite sind angemeldeten Mitgliedern vorbehalten. Bei Interesse an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Dezember-Vortrag:
Josef Stalin

Dienstag, Dezember 10th, 2019

Die Inhalte dieser Seite sind angemeldeten Mitgliedern vorbehalten. Bei Interesse an dieser Veranstaltung nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Russlands Streben nach eisfreien Häfen von Peter dem Großen bis heute

Montag, Januar 13th, 2014

Die Inhalte dieser Seite sind angemeldeten Mitgliedern vorbehalten.