Archive for the ‘Allgemein’ Category

Antworttermin 10.10.2019:
Jährlicher Fragebogen für 2020

Donnerstag, Oktober 3rd, 2019

Neues aus dem MHAK: Programmgestaltung für 2020

Dienstag, August 6th, 2019

Im frühen Stadium einer Planung befinden sich Überlegungen für eine Exkursion nach Dresden und in die Sächsische Schweiz, u. A. zur Besichtigung des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr. Für die Exkursion sind vier Tage Anfang September 2020 angedacht.

Für die Vortragsveranstaltungen und evtl. weitere Exkursion im Jahre 2020 und 2021(!) bitten wir um Überlegungen und Angebote. Wie immer wird von unseren Mitgliedern die Bandbreite unserer Themen geschätzt.

Ein Thema könnte zum Beispiel der deutsch-französische Krieg von 1870/71 sein, der dann 150 Jahre zurückliegt.

Ausstellungseröffnung:
Luxemburg im Zweiten Weltkrieg
Stadtmuseum Siegburg im Kulturhaus

Dienstag, August 6th, 2019

Stadtmuseum Siegburg im Kulturhaus
Zwangsrekrutierung, Streik, Umsiedlung
Ausstellung vom 25.8.2019 bis 15.9.2019 in der Aula des Stadtmuseums

Unter dem Titel „Luxemburg im Zweiten Weltkrieg: Zwangsrekrutierung – Streik – Umsiedlung“ dokumentiert die Ausstellung ein besonderes dunkles Kapitel der deutschen Besatzung Luxemburgs: die Zwangsrekrutierung von Luxemburgern für die Wehrmacht und ihre dramatischen Folgen.

Die Anordnung der Zwangsrekrutierung am 30. August 1942 stieß auf deutlichen Widerstand im ganzen Land. Am folgenden Tag kam es zu einem Generalstreik – eine einzigartige Reaktion auf das völkerrechtswidrige Vorgehen des nationalsozialistischen Deutschland. Der Streik wurde erbarmungslos niedergeschlagen. Am Ende standen Todesurteile, Gefängnisstrafen und Umsiedlungen in das Deutsche Reich.

Viele der gegen ihren Willen in die Wehrmacht gezwungenen Luxemburger gerieten in die Mühlen der Wehrmachtsjustiz. Weil sie sich der Zwangsrekrutierung widersetzten, wurden sie von deutschen Militärgerichten zu Gefängnisstrafen oder zum Tode verurteilt.

Die Wanderausstellung wird durch das Comité pour la mémoire de la Deuxième Guerre mondiale des Großherzogtums Luxemburg ermöglicht.

Die Festung „Wagner“ in Metz

Montag, Februar 4th, 2019

Das Ehepaar Wernet aus St. Vith/Belgien stellt nachstehende Informationen über die Festung „Wagner“ in Metz zur Verfügung.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Festungs- und Bunkerfreunde,

die Zahl der deutschen Besucher der Feste Wagner in Metz, dem einzigen Werk der ehemaligen deutschen Großfestung, das offiziell besucht werden kann, hat dramatisch nachgelassen. Das ist schade, zumal die französische Organisation ADFM in den vergangenen Jahren Außerordentliches geleistet hat, um Besuchern ein umfassendes Bild zu vermitteln, wie die alten Werke in der Kaiserzeit ausgesehen haben.

Öffnungszeiten und weitere Informationen

Viele Grüße aus Belgien
Inge und Dieter Wernet

Externe Information:
Beitritt zur GSP (Sektion Bonn)

Sonntag, Februar 3rd, 2019

Sehr geehrte Gäste der Sektion Bonn in der Gesellschaft für Sicherheitspolitik,

Sie erhalten regelmäßig auch als Gast unsere Einladungen zu den Vortragsveranstaltungen nach Bonn.
Möglicherweise haben Sie auch schon eine Absage zur Teilnahme erhalten, weil wir bei hoher Nachfrage erst unsere Mitglieder berücksichtigen.

Sie sind interessiert an einer Mitgliedschaft bei uns? Dann sind Sie hier genau richtig.
Unter „Mitglied werden“ auf der Homepage der www.GSP-Sipo.de finden Sie alle wissenswerten Infos zur Mitgliedschaft und können direkt Kontakt mit uns aufnehmen.

Was bringt mir eine Mitgliedschaft in der GSP?
Und wie rechnet sich der Mitgliedsbeitrag (20,- €) für mich?
Wir sind überzeugt, dass eine Mitgliedschaft bei uns Sie weiterbringt.

Nicht zuletzt stärken Sie durch den Beitritt auch die Vertretung insgesamt gegenüber der Öffentlichkeit.
Wie funktioniert das? Folgen Sie einfach dem Link oder kopieren Sie den in den Browser https://gsp-sipo.de/beitrittserklaerung_start.php dort gelangen Sie zur Beitrittserklärung, die Sie online ausfüllen können.

Das war es schon. Ihren Mitgliedsausweis erhalten Sie dann mit der Post von uns.

„Das öffentliche Wohl soll das oberste Gesetz sein.“- Marcus Tullius Cicero

Mit freundlichen Grüßen
Rohde, Sektionsleier, Heckenlauer, Stv Sektionsleiter, Topf, Kassenverwalter